Letzte News

Kryptowährung: Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

Standard

Die australische Regierung lässt Bitcoins im Wert von über elf Millionen Euro versteigern. Das virtuelle Geld wurde mutmaßlich mit illegalen Transaktionen auf der Plattform Silk Road verdient.

Reales Geld für virtuelles: Das Unternehmen Ernst & Young soll im Auftrag der australischen Regierung Bitcoins versteigern. Die virtuelle Währung war von der Polizei sichergestellt worden.

Artikel auf Golem.de weiterlesen...

Jaxx: erstes Ethereum Wallet für iOS

Standard

Das Kryptokit Team führte zunächst eine intensive Sicherheitsüberprüfung durch bevor sie Jaxx veröffentlichte.

Die Jaxx Wallet Software zog gleichermaßen die Aufmerksamkeit von Bitcoin und Ethereum Community Mitgliedern auf sich. Es kommt nicht so häufig vor dass hybride Wallets die Möglichkeit eröffnen gleich zwei der Top digitalen Währungen bereitzustellen. Das Kryptokit Team hat Jaxx für alle Plattformen verfügbar gemacht.

Artikel auf Btc-echo.de weiterlesen...

Crowdfunding mit Bitcoin

Standard

Das Internet hat nicht nur Informationen und Zahlungsmittel, wie mit dem Bitcoin, unabhängig gemacht, sondern auch die Finanzierung von Unternehmen und Start-Ups. Crowdfunding heißt das Zauberwort, welches für die Finanzierung einer Geschäftsidee durch möglichst viele und meist private Investoren steht. Und Crowdfunding mit Bitcoin ist nun auch möglich.

Bitcoin News: Crowdfunding mit Bitcoin

Cryptostocks bringt Menschen mit Geschäftsideen und Investoren zusammen. Auf der Plattform ist es möglich eigene Ideen zu veröffentlichen und nach Finanzgebern zu suchen, aber natürlich auch in die Ideen anderer zu investieren.

Artikel auf Btcgermany.de weiterlesen...

KnC-Miner erklärt Bankrott – Bitmain verkauft S9

Standard
Einer der Asic-Miner von KnC

KnC hat vor kurzem den Bankrott beantragt. Die schwedische Firma, die Asic-Miner herstellt und Mining-Farmen in skandinavischen Rechenzentren unterhält, kann laut eigener Aussage nicht mehr mit der Konkurrenz aus China mithalten. Wie zum Beweis bringt Bitmain fast zeitgleich den S9-Miner in den Online-Shop.

Maßgeblicher Grund für die nun eingereichte Bankrotterklärung von KnC ist das bevorstehende Halfing. In knapp sechs Wochen wird sich die Ausschüttung von Bitcoins je Block von 25 auf 12,5 halbieren. Für die Miner bedeutet dies effektiv eine Verdopplung der Produktionskosten. Für KnC ist das zuviel.

Artikel auf Bitcoinblog.de weiterlesen...

Australien will 24.500 Bitcoin versteigern

Standard

Bitcoins im Wert von rund 12 Millionen Euro wollen Australiens Behörden unter den Hammer bringen. Das Geld stammt wahrscheinlich aus dem beschlagnahmten Besitz eines Silk-Road-Drogendealers.

Die australischen Behörden wollen 24.518 Bitcoin im Wert von aktuell rund 12 Millionen Euro versteigern lassen, die von der dortigen Polizei beschlagnahmt wurden. Die Versteigerung wird von der Wirtschaftsprüfergesellschaft Ernst & Young vorgenommen und soll der Pressemitteilung zufolge vom 20. bis zu 21. Juni stattfinden.

Artikel auf Heise.de weiterlesen...

Bitcoin-Kurs knallt durch die Decke: Das sind die Gründe für das Revival

Standard

Nachdem sich der Bitcoin-Kurs über Monate eher seitwärts bewegt hat, verzeichnet die Kryptowährung seit ein paar Tagen ein wahres Kursfeuerwerk. Wir erklären euch, was dahinter steckt.

Bitcoin-Kurs: Anstieg um über 20 Prozent in wenigen Tagen

„Totgesagte leben länger“, dieses Sprichwort passt vielleicht am besten zur aktuellen Kursentwicklung der Kryptowährung Bitcoin. Nachdem sich der Kurs in der ersten Jahreshälfte 2015 auf Tiefstände von teils unter 200 US-Dollar begeben hatte, erklärten einige das Experiment Bitcoin schon für gescheitert. Die jetzige Kursexplosion ist zwar keine Widerlegung der Thesen der Bitcoin-Kritiker, zeigt aber, dass Bitcoin noch ziemlich lebendig ist. Der enorme Preisanstieg der vergangenen Tage um mehr als 20 Prozent hat Gründe.

Artikel auf T3n.de weiterlesen...