Letzte News

BeaverCoin

Die wertsteigernde Kryptowährung

BeaverCoinBeaverCoin (offiziell abgekürzt mit BVC) ist eine alternative Kryptowährung, die auf Litecoin basiert und somit ebenfalls den Scrypt-Algorithmus verwendet. Namensgeber und das Maskottchen des Altcoins ist der Biber (im englischen Beaver).

Während bei Litecoin ca. alle 2,5 Minuten ein neuer Block generiert wird, und bei Bitcoin nur alle 10 Minuten, unterbietet BeaverCoin beide Werte und generiert im Durchschnitt alle 60 Sekunden einen neuen Block. Dies führt zu einer schnelleren Bearbeitung von Transaktionen.

Limitierung der Münzen

Der größte Unterschied zu anderen Altcoins besteht aber in der starken Limitierung der Münzen: Obwohl BeaverCoin Blöcke schneller generiert als Bitcoin oder Litecoin, können weniger Münzen errechnet werden. Genauer gesagt liegt das Limit bei 3,36 Millionen BeaverCoins, während bei Bitcoin 21 Millionen, und bei Litecoin sogar 84 Millionen gemint werden können.

BeaverCoin geht damit den entgegensetzen Weg zu den meisten anderen Kryptowährungen, und limitiert die Münzen stärker, anstatt die Begrenzung weiter zu erhöhen, wie es zum Beispiel besonders bei Dogecoin der Fall ist. Dadurch soll der Wert einer einzelnen BeaverCoin-Münze besonders stark ansteigen.

Das BeaverCoin-Projekt wird von einem kleinen Team geleitet und weiterentwickelt, an dem ich auch selbst mit beteiligt bin. Wie so ziemlich bei jeder anderen Kryptowährung, steht auch der Quellcode von BeaverCoin unter der MIT-Lizenz, und ist somit frei verfügbar.

veröffentlicht am
zuletzt geändert am

Kommentar hinterlassen