Letzte News

Beeinflusst die Brexit Gefahr Bitcoin positiv?

Standard

Die mit Spannung erwartete Brexit Abstimmung findet am kommenden Donnerstag den 23. Juni statt. Derzeit zeigen Umfragen, dass nahezu gleichviele viele Menschen für einen Verbleib wie gegen einen Verbleib in der EU sind. Dies hat ein Umfeld der Unsicherheit geschaffen, dass nun die Leute dazu veranlasst nach Alternativen zu suchen, um ihr Vermögen zu schützen.

Brexit bringt Unsicherheit mit sich

Amerikanische Unternehmen und Investoren sind keine Ausnahmen, da diese auch nicht immun gegen die finanzielle Unsicherheit sind, die der Brexit mit sich bringen kann. Das Vereinigte Königreich ist eine große, globalisierte Wirtschaft, die auf der ganzen Welt profitable Beziehungen bietet. Die Probleme des Landes, auf die sich das Referendum stützt, sind keinesfalls als isolierte Probleme anzusehen. Jeglicher Aufruhr die die Abstimmung mit sich bringen wird, wird sicherlich auch seine Spuren auf globaler Ebene hinterlassen.

Artikel auf Coinwelt.de weiterlesen...

Ähnliche Newsmeldungen

Trotz möglichen Brexit: Bitcoin-Kurs zeigt sich unbeeindruckt

Trotz kurzer volatiler Phasen blieb der globale Bitcoin-Markt in der vergangenen Woche recht standhaft und der Kurs pendelte zwischen 410 und 450 US-Dollar. Das Wachstum lag über die Woche hinweg bei rund einem Prozentpunkt.
Mehr anzeigen... 27. Februar 2016

Großbritannien: Brexit könnte Bitcoin Unternehmen vertreiben

Seit längerer Zeit brodelt die Gerüchteküche um den EU-Austritt von Großbritannien. Eine zunehmend instabile Wirtschaft in der europäischen Union, nicht zuletzt durch die Krise in Griechenland hervorgerufen, drückt auf alle ihre Mitglieder.
Mehr anzeigen... 10. März 2016

Bitcoin Preis über 470 Dollar

In unserem letzten Artikel haben wir über Bitcoins monatelange Stabilität berichtet, doch in der letzten Woche hat sich einiges getan. Doch Bitcoiner haben diese Woche nicht schlecht gestaunt, denn die Schlagezeile lautet: Bitcoin Preis über 470 Dollar.
Mehr anzeigen... 27. April 2016

5 Gründe für den rasanten Bitcoin-Kursanstieg

Über das letzte Wochenende hinweg legte der Preis pro Bitcoin nochmals kräftig zu: +20%. Der starke Kursaufschwung zog natürlich auch das Interesse vieler Experten auf sich. Marktbeobachter sehen verschiedene Gründe für jüngsten Kursanstieg.
Mehr anzeigen... 14. Juni 2016

Quantencomputer eine Gefahr für Bitcoin

2013 hat Google für Aufsehen gesorgt, als das Unternehmen den ersten kommerziellen Quantencomputer von der Firma D-Wave aufgekauft hat. 10 Millionen US-Dollar ließ sich Google diesen Computer kosten, der bestimmte Aufgaben 100 Millionen Mal schneller erledigen kann als normale Computer.
Mehr anzeigen... 29. März 2016

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen