Letzte News

Betrüger Craig Wright beantragt 50+ Blockchain Patente

Standard

Laut Reuters ist Craig Wright ein Patent-Troll.

Der Australier, der behauptete Satoshi Nakamoto zu sein, versucht sich nun, laut seiner Mitarbeiter, viele Patente zu sichern. Seit Beginn des Jahres hat Craig Wright über 50 Patentanmeldungen in Großbritannien eingereicht. Reuters hat diese Daten in öffentlichen Dokumenten gefunden.

Artikel auf Coinwelt.de weiterlesen...

Ähnliche Newsmeldungen

Angeblicher Bitcoin-Erfinder: Craig Wright will die Blockchain patentieren

Er wollte der Bitcoin-Erfinder sein, jetzt will er die Kryptowährung offenbar besitzen - jedenfalls Patente, mit denen die Verwendung der Technik lizenziert werden könnte. Craig Wright hat in Großbritannien offenbar schon mehr 50 Patente angemeldet.
Mehr anzeigen... 21. Juni 2016

Craig Wright Drama beendet, BitPay – Bitcoins Woche

Inhaltsverzeichnis Drama um Craig Wright als Satoshi Nakamoto Nachdem sich die Anspannung um Craig Wright erst einmal gelöst hat, sind die Bitcoiner mehr denn je von ihrem System überzeugt. Denn in der wahren Welt hätte Craig Wright vielleicht das Geld bekommen, aber das ist mit der Blockchain – ...
Mehr anzeigen... 8. Mai 2016

Angeblicher Bitcoin-Erfinder sammelt Patente

Der Australier Craig Wright versucht, eine große Sammlung an Patenten rund um Bitcoin und Blockchain-Technik aufzubauen. Das berichtet die Agentur Reuters mit Verweis auf Quellen ebenso wie von ihr eingesehene Dokumente.
Mehr anzeigen... 21. Juni 2016

Betrugsversuch: Australier gibt sich als Bitcoin-Erfinder aus

Der Australier Craig Wright hat sich als der Bitcoin-Erfinder ausgegeben, behauptet also, der Mann hinter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto zu sein. Er wurde umgehend durch den Sicherheitsforscher Dan Kaminsky widerlegt, dem zufolge eine von Wright als „Nachweis“ präsentierte Signatur in Form eines ...
Mehr anzeigen... 3. Mai 2016

Google: „Bitcoin“-Suchanfragen um 150% gestiegen

In den letzten Tagen hat sich der Suchbegriff „Bitcoin“ bei den Google Suchanfragen als besonders beliebt erwiesen. In nur wenigen tagen stieg das Suchanfrage-Volumen um mehr als 150% im Vergleich zum Vormonat.
Mehr anzeigen... 14. Dezember 2015

Kommentar hinterlassen