Letzte News

Bitcoin fällt mit schwachem Support unter 440 US-Dollar

Standard

Zunächst fiel der Kurs unter die wichtige 450 US-Dollar Marke, kurz darauf setze sich der Abwärtstrend fort und der Kurs krachte kurzzeitig unter 440 US-Dollar. Damit konnte die Kaufnachfrage zwei psychologisch wichtige Schwellen nicht halten.

Gestern um 21:00 UTC fiel der Kurs mit 449,89 USD zunächst unter die erste psychologische Schwelle. Kurz darauf gab es um 22:00 UTC mit einem aufflammenden Buy-Support einen raschen Aufschwung auf 450,80 USD, der jedoch nicht lange anhielt und mit 449,89 USD um 22:30 UTC verpuffte. Um 1:30 UTC lag der Bitcoin-Kurs mit 435,28 USD dann letzendlich unter der 440 US-Dollar Marke.

Artikel auf Btc-echo.de weiterlesen...

Ähnliche Newsmeldungen

Ist Ether Schuld an Bitcoins Preisverfall?

Bitcoins Preisverfall war wieder ein Thema innerhalb der Community. In der letzten Woche ist der Preis der digitalen Währung um fast zehn US Dollar gesunken. Zurzeit befindet sich der Wert eines Bitcoin bei rund 440 US Dollar.
Mehr anzeigen... 23. Mai 2016

Bitcoin Preis ging auf Talfahrt

Der Bitcoin Preis ist um fast 30 US-Dollar gefallen. Zwar könnte der ein oder andere behaupten, das dies nichts besonderes sei, vor allem in Zeiten in denen die digitale Währung relativ stabil scheint.
Mehr anzeigen... 3. Mai 2016

Ethereum Kursanalyse KW 25 – The DAOnfall

Ethereum stieg auf 18.93 EUR (21.32 USD), um durch #daopocalypse den Support von Ende Mai zu testen. Aktuell ist der Kurs bei 10.65 EUR (11.99 USD). Zusammenfassung:Ethereum klettert am 17. Juni auf 18.
Mehr anzeigen... 21. Juni 2016

Australier soll als Bitcoin-Erfinder enttarnt sein

Der mysteriöse Erfinder der Digitalwährung Bitcoin wird seit Jahren gesucht, nun wollen US-Medien ihn aufgespürt haben: Das Magazin «Wired» und die Website «Gizmodo» berichteten in der Nacht zum Mittwoch, ihnen zugespielte Dokumente wiesen auf den australischen IT-Experten Craig Steven Wright ...
Mehr anzeigen... 9. Dezember 2015

Bitcoin-Kursanalyse KW 10 – Ist das der Wendepunkt?

Nachdem am Wochenende der Bitcoin auf 363 EUR (dh auf ca 400 USD) fiel, erholt er sich im Anfang der Woche wieder. Ein deutlich bullisher Trend ist jedoch noch nicht auszumachen. Die langsamen Transaktionen letzte Woche, die auf einschlägigen Kanälen Grund zur Klage waren, führte zu einem rapiden ...
Mehr anzeigen... 9. März 2016

Kommentar hinterlassen