Letzte News

Bitcoin-Risiken: San Francisco Federal Reserve Direktor warnt

Standard

Wallace Young, Direktor der Federal Reserve Bank von San Francisco veröffentlichte einen Artikel, indem er Gemeinschaftsbanken vor den Bitcoin-Risiken mit Bitcoinfirmen und -kunden warnt. Er weist auch auf Vor- und Nachteile der digitalen Währungen hin.

Vorsicht ist angebracht

Banker sollten die Vor- und Nachteile von Krediten, die mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen gesichert sind, genau abwägen. Oder wo die Quelle der Rückzahlung in irgendeiner Weise von virtuellen Währungen abhängt. – Wallace Young

Artikel auf Coinwelt.de weiterlesen...

Ähnliche Newsmeldungen

Federal Reserve überträgt erste Bitcoin Transaktion

Kaum jemand hätte erwartet, dass man die Federal Reserve der Vereinigten Staaten und Bitcoin einmal in einem Satz nennen würde – dazu auch noch im positiven Sinne. Es scheint wohl so als sei die Fed in letzter Zeit sehr offen gegenüber Bitcoin und Blockchain, aber trotzdem scheint noch eine Menge ...
Mehr anzeigen... 8. Juni 2016

Südafrikanische Reserve Bank sieht Potenzial in Bitcoin Wachstum

Reserve Bank erstellt Bitcoin „Grauzone“ Eine aktuelles der South African Reserve Bank erklärt, wie und Kryptowährungen nicht als gesetzliches Zahlungsmittel im Land betrachtet werden. Doch entgegen der landläufigen Meinung, bedeutet dies nicht, dass die Verwendung von Bitcoin in Südafrika illegal ...
Mehr anzeigen... 26. April 2016

Studie: Federal Reserve benötigt Kontrolle über Bitcoin

Nach einem neuen Bericht eines Wissenschaftlers der Suffolk University, sollten der Federal Reserve und der Europäischen Zentralbank Mandate zugewiesen werden, die es ihnen ermöglicht Bedrohungen zu überwachen, die Bitcoin und andere digitale Währungen gegenüber dem breiten Finanzwesen darstellen ...
Mehr anzeigen... 21. August 2015

40 Jahre auf der Suche: Ron Paul findet Bitcoin

Ron Paul fing bereits in den 1970er Jahren an, über die ernsten Probleme des Federal Reserve System (Finanzsystem der USA) nachzudenken. In seinen Worten, war die Fähigkeit, die Geldversorgung zu kontrollieren “im Laufe der Geschichte, die größte monopolistische Macht des Menschen.
Mehr anzeigen... 7. Mai 2015

Angeblicher Betreiber von Onlinemarktplatz Silk Road 2.0 verhaftet

In San Francisco ist am Mittwoch ein 26-jähriger Programmierer verhaftet worden. Blake Benthall alias “Defcon” wird vorgeworfen, den anonymen Onlinemarktplatz Silk Road 2.0 zu betreiben, der unter anderem als Drogenumschlagplatz genutzt wird.
Mehr anzeigen... 7. November 2014

Kommentar hinterlassen