Letzte News

Dogecoin in Frankfurt

Standard

Dogecoin in Frankfurt am Main anzutreffen

Zwischen dem 30. Juni und dem 09. Juli 2015 könnt Ihr eine Dogecoin Werbetafel in Frankfurt am Main an der Hauptwache begutachten! Wer sich also gerade in Frankfurt befindet, der sollte sich diese Möglichkeit nicht entgehen lassen. (Ihr könnt uns Fotos zukommen lassen, die wir dann mit in diesen Artikel einbauen!) Ermöglicht hat diese Werbeaktion DimiFW (reddit Benutzername), der für dieses Spektakel 505,99 Euro bzw. 5060900 Dogecoins ausgegeben hat. Warum hat er das getan? Ganz einfach: Er wollte der Dogecoin Community etwas zurück geben und auch zeigen, was die Menschen für diese Community aufbringen. Zudem hat er noch nie ein “Meme” auf einem Werbeplakat gesehen hat – Diese verrückte und gutherzige Aktion von DimiFW passt perfekt zu Dogecoin!

Eine super Aktion, wie wir finden! Damit DimiFW nicht allein auf den Kosten sitzen bleibt haben wir hier seine Dogecoinadresse als QR-Code eingebaut. (Hier ist seine Dogecoin-Adresse: DR854ywTm1MpakAbwxgzbm4ed4zCrmVYXH) Wenn euch diese Aktion gefällt, dann spendet doch ein paar Dogecoins!

Artikel auf Coinwelt.de weiterlesen...

Ähnliche Newsmeldungen

Konferenz “Finanzdienstleister der nächsten Generation” am 11. November in Hamburg

Wie sieht die Zukunft von Finanzdienstleistern im Zeitalter des Internets aus? Werden die “alten” Dienstleister einfach nur vom Markt verschwinden – oder werden sie dank der Möglichkeiten des Netzes erst richtig aufblühen? Um solche Fragen geht es auf der Konferenz “Finanzdienstleister der ...
Mehr anzeigen... 4. November 2015

Frankfurt, 24.09.: Vortrag zu Bitcoin und Blockchain


Mehr anzeigen... 19. September 2015

Bitcoin-Konferenz bei der Bundesbank: Tanz um die Blockchain

Das Konzept von Kryptowährungen, allen voran Bitcoin fasziniert Finanzexperten. Zu einer Fachkonferenz in Frankfurt schickten die Banken nun aber nur ihre Forscher. Welche Impulse bieten Kryptowährungen für das Finanzsystem und den Geldverkehr der Zukunft? Banken als auch Regulierer entdecken das ...
Mehr anzeigen... 30. Januar 2015

Währungshüter testen Bitcoin-Technologien

Die EZB will die digitalen Verfahren unter die Lupe nehmen, die der Internet-Währung Bitcoin zugrunde liegen. «Wir sind sicherlich offen für neue Technologien und haben wie andere Marktteilnehmer einige experimentelle Arbeiten gestartet», sagte EZB-Direktor Yves Mersch am Montag in Frankfurt.
Mehr anzeigen... 25. April 2016

Winheller: Der Bitcoin Rechtsexperte

WINHELLER, eine Rechtsanwaltskanzlei mit Hauptsitz in Frankfurt am Main, akzeptiert nicht nur seit nunmehr als 2 Jahren Bitcoin für ihre Dienstleistungen, die Kanzlei steht Unternehmen und Privatpersonen auch mit der rechtlichen Beratung zur Seite, wenn es um dieAkzeptanz, Versteuerung und den Handel ...
Mehr anzeigen... 23. April 2016

Kommentar hinterlassen