Letzte News

Eine der wichtigsten deutschen Cybercrime-Seiten ist weg vom Fenster

Standard

Seitdem die deutschsprachigen Cybercrime-Boards Fato.me, Comlync.cc und andere Websites unter der Kontrolle des Users asmir_cracker vom BKA Anfang März im Rahmen einer internationalen Ermittlung gegen die Online-Kriminalität vom Netz genommen wurden, ist die deutsche Kleingangster-Gemeinde in ziemlicher Aufruhr.

Nun scheint die Clearnet-Fraudszene zumindest in Bezug auf ihre Operationsbasis noch weiter zu schrumpfen. Seit dem 4. März ist eins der größten deutschen Foren für Betrug und Internetkriminalität, Bus1nezz.biz, offline—was genau passiert ist, ist bislang nicht klar. Ein idealer Nährboden für wilde Spekulationen.

Artikel auf Motherboard.vice.com weiterlesen...

Ähnliche Newsmeldungen

Der größte deutsche Cybercrime-Marktplatz ist weg, aber die Polizei war es nicht

Der belebteste deutschsprachige Online-Schwarzmarkt, Crimenetwork.biz, ist verschwunden—und in verkleinerter Form möglicherweise wieder auferstanden. Das deutsche Cybercrime-Board, auf dem illegale Dienstleistungen und gestohlene Waren, Viren, Kreditkartendaten, Drogen und gelegentlich Waffen gehandelt ...
Mehr anzeigen... 18. Mai 2016

„Bitcoin etabliert sich als die Einheitswährung von Cyberkriminellen in der EU.“

Die Europol hat eine Einschätzung des organisierten Verbrechens im Internet für 2015 herausgegeben. Die grenzübergreifende europäische Polizeibehörde berichtet auf 76 Seiten über Entwicklungen sowie Herausforderung im Cybercrime und skizziert Handlungsvorschläge, um dagegen vorzugehen.
Mehr anzeigen... 5. Oktober 2015

Hacker-Forum Darkode ist zurück

Darkode, ein Malware-Marktplatz für Cyberkriminelle, wurde nach einer Polizeirazzia wiederbelebt und setzt nun auf verschärfte Sicherheitsvorkehrungen. Künftig sollen Hacker wieder Tools, Exploits und Schad-Software auf Darkode austauschen können, denn das laut Europol bedeutendste englischsprachige ...
Mehr anzeigen... 28. Juli 2015

Die Rapvideos deutscher Cyber-Gangster zeigen, wie ernst sie es meinen

Meine Damen und Herren, so kurz vor dem Wochenende unternehmen wir gerne einen kurzen Exkurs Richtung echter authentischer Cyber-Banger-Musik—denn wie wir kürzlich erfahren durften, sind Internetkriminelle nicht nur mehr oder minder kreativ in der digitalen Ausführung ihrer Deals, sondern drücken ...
Mehr anzeigen... 24. März 2016

Deutsche Cyber-Gangster erklären in Rapvideos, wie ihr Biz funktioniert

Meine Damen und Herren, so kurz vor dem Wochenende unternehmen wir gerne einen kurzen Exkurs Richtung echter authentischer Cyber-Banger-Musik—denn wie wir kürzlich erfahren durften, sind Internetkriminelle nicht nur mehr oder minder kreativ in der digitalen Ausführung ihrer Deals, sondern drücken ...
Mehr anzeigen... 24. März 2016

Kommentar hinterlassen