Letzte News

Klage: Unterschlägt Cryptsy 5 Millionen Dollar?

Standard

Nach den Neuigkeiten heute morgen gibt es ein neues Kapitel bezüglich Crypsy: Die Silver Law Group hat gemeinsam mit der Anwaltskanzlei Wites & Kapetan, P.A. eine Sammelklage gegen den bekannten Bitcoin Börse und ihren Direktor Paul Vernon (“Big Vern”) angestrebt. Nach den zunehmenden Kontroversen um Cryptsy und die jüngsten Probleme bezüglich Abhebungen kam es durch die Silver Law Group und der Anwaltskanzlei Wites & Kapetan, P.A. zu einer US-weiten Sammelklage.

In den letzten Monaten hat Cryptsy Kunden den Zugang zu ihren Wallets nicht gestattet und so große Abhebungen verhindert. Bitcoin-trader klagten über Schwierigkeiten, ihre Anlagen zu anderen Plattformen zu transferieren.

Artikel auf Btc-echo.de weiterlesen...

Ähnliche Newsmeldungen

Bitcoin Mining: US-Behörden ermitteln gegen Butterfly Labs

Die Federal Trade Commission (FTC) hat beim umstrittenen Asic-Hersteller Butterfly Labs Unterlagen und Vermögen beschlagtnahmt. Gegen die drei Chefs wurde Klage erhoben. Sie sollen Kunden betrogen haben.
Mehr anzeigen... 24. September 2014

Gawker ist pleite und sucht Käufer

Milliardär Peter Thiel hat gewonnen: Eine von ihm finanzierte Klage hat Gawker Media ruiniert. Das Unternehmen hofft auf ein Leben nach dem Bankrott und sucht einen neuen Eigentümer. 140 Millionen US-Dollar soll Gawker Media an Hulk Hogan zahlen, weil es eine intime Videoaufnahme veröffentlicht ...
Mehr anzeigen... 10. Juni 2016

Cryptsy Pleite nach Bitcoin Raub in Millionen-Höhe

Die umkämpfte Bitcoin-Börse Cryptsy gab nun offiziell die Pleite bekannt. Die Börse behauptet sie im Juli 2014 Opfer eines Raubes geworden, bei dem 13.000 BTC im Wert von 7,5 Millionen US-Dollar und Litecoins (LTC) im Wert von rund 2,08 Millionen US-Dollar abhanden gekommen sind.
Mehr anzeigen... 15. Januar 2016

Cryptsy ist offiziell Pleite – Bitcoins Woche

Diese Woche in Bitcoins Woche: Cryptsy ist offiziell Pleite, Diskussionen um Coinbase und die Bitcoin Foundation, mit Bitcoin Geld sparen und noch einiges mehr. Cryptsy ist offiziell Pleite – was sich abgezeichnet ab Cryptsy ist offiziell Pleite, das verkündeten Sie in einem .
Mehr anzeigen... 17. Januar 2016

Cryptsy ist unangekündigt aus ihrem Gebäude ausgezogen

Cryptsy, ein Wechselservice für Kryptowährungen, hatte in den letzten Tagen Schwierigkeiten mit Auszahlungen. Nun ist das Unternehmen unangekündigt umgezogen. In den letzten Tagen haben Cryptsy Kunden Schwierigkeiten Geld abzuheben drücken ihre Frustration bereits in den Sozialen Netzwerken aus.
Mehr anzeigen... 9. Januar 2016

Kommentar hinterlassen