Letzte News

Quantencomputer eine Gefahr für Bitcoin

Standard

2013 hat Google für Aufsehen gesorgt, als das Unternehmen den ersten kommerziellen Quantencomputer von der Firma D-Wave aufgekauft hat. 10 Millionen US-Dollar ließ sich Google diesen Computer kosten, der bestimmte Aufgaben 100 Millionen Mal schneller erledigen kann als normale Computer. Bedeutet dieser Quantencomputer eine Gefahr für Bitcoin?

Computer basieren auf Bits und können daher Zustände von 0 und 1 annehmen. Jede Rechenoperation eines Computers liegt diesem Prinzip zu Grunde. Quantencomputer können jedoch theoretisch unendlich viele Zustände einnehmen – hier sprechen wir nicht mehr von Bits, sondern von qBits. Auf diese Art können Quantencomputer Probleme in Sekunden lösen, für die normale PCs Jahrtausende benötigen würden.

Artikel auf Btcgermany.de weiterlesen...

Ähnliche Newsmeldungen

Ist Googles Quantencomputer eine Gefahr für den Bitcoin?

Google hat kürzlich demonstriert, dass ein Quantencomputer manche Aufgaben bis zu 100 Millionen Mal schneller erledigt als ein herkömmlicher PC. Damit könnten, theoretisch, viele Verschlüsselungsverfahren hinfällig werden.
Mehr anzeigen... 17. Dezember 2015

Blockchainanwendungen werden in Trillionen gemessen werden

Blockchainanwendungen werden in Trillionen gemessen werden, laut ehemaligen J.P. Morgan Star Blythe Masters. CNBC und die Singularity Universität veranstalteten die “Exponential Finance 2015” Konferenz in New York.
Mehr anzeigen... 6. Juni 2015

Blockchainanwendungen werden in Billionen gemessen

Blockchainanwendungen werden in Billionen gemessen werden, laut ehemaligen J.P. Morgan Star Blythe Masters. CNBC und die Singularity Universität veranstalteten die “Exponential Finance 2015” Konferenz in New York.
Mehr anzeigen... 6. Juni 2015

Bitcoin Halvening – 11.07.2016

Endlich ist es soweit. Das Bitcoin Halvening findet in weniger als 9 Wochen statt. Auf dieses Ereignis wartet jetzt wirklich schon jeder. Doch was passiert beim Halvening eigentlich genau? Im Endeffekt wird die täglich ausgeschüttete Menge, die durch Miner generiert wird, halbiert.
Mehr anzeigen... 9. Mai 2016

IWF über Bitcoin: kein Geld, aber eine Herausforderung für Regulierer

IMF von Angel Xavier Viera-Vargas via flickr.com. Lizenz: Creative Commons Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat einen Bericht über virtuelle Währungen schreiben lassen. Auch wenn sie weder Geld noch eine ernstzunehmende Gefahr für die finanzielle Ordnung sind: Virtuelle Währungen fordern ...
Mehr anzeigen... 22. Januar 2016

Kommentar hinterlassen