Letzte News

Russland: Wird die Regierung Bitcoin-Webseiten zensieren?

Standard

Vor einigen Monaten gab Russland bekannt, dass man Bitcoin Websites nicht länger blockieren möchte und entsprechende Maßnahmen des Verbots unterlassen wird. Trotzdem blieb die russische Regierung standhaft und zwang einige Unternehmen der Kryptowährungsbranche, ihre Firmensitze zu verlegen.

Der Streitpunkt der Zensur ist in Russland ein altbackenes Thema, werden auch Seiten wie Wikipedia von der Regierung mundtot gemacht. Eine Diskussion, die die Wikimedia Foundation (Betreiber) oft vermieden hat, da sie der Vision des weltweiten (kostenlosen) Bildungszugangs im Weg steht.

Artikel auf Btc-echo.de weiterlesen...

Ähnliche Newsmeldungen

Russland: Gesetztesentwurf für „Bitcoin Ban“ zurückgezogen

In Russland sollten Bitcoins als sogenanntes Alternativgeld (Originalbegriff money surrogates) eingeordnet werden. Damit erhielten sie einen Status, der von Ministerien und Behörden als eine privatisierte Währung gesehen wird.
Mehr anzeigen... 23. Mai 2016

Bekommt Russland eine eigene Kryptowährung?

Russland stand lange Zeit mit Kryptowährungen auf Kriegsfuß. Mit Regulierungen und Sperrungen von Bitcoin relevanten Webseiten hatte sich die Regierung gegen die Bitcoingemeinde gestellt. Nun möchte eine Firma aus Russland eine eigene Kryptowährung für das Land entwickeln.
Mehr anzeigen... 22. September 2015

Russland: Steht das Bitcoin Verbot kurz bevor?

Die langfristig unklaren Rahmenbedingungen für Bitcoin in Russland haben einen Schritt Richtung Klarheit gemacht. Bereits im Dezember haben die Gesetzgeber einen Gesetzesentwurf bei der russischen Duma (Russlands gesetzgebendes Organ) eingereicht.
Mehr anzeigen... 11. Januar 2016

Russland möchte Bitcoin Aktivitäten unter Strafe stellen

Die russische Regierung stand schon länger mit dem Bitcoin auf Kriegsfuß. Nachdem wir kürzlich über eine eigene Kryptowährung für das Land berichtet haben, scheint es nun wieder einen Rückschlag zu geben: In Russland sollen Bitcoin Aktivitäten unter Strafe gesetzt werden.
Mehr anzeigen... 25. September 2015

Russland erwägt Bitcoin Aktivitäten unter Strafe zu stellen

Die russische Regierung stand schon länger mit dem Bitcoin auf Kriegsfuß. Nachdem wir kürzlich über eine eigene Kryptowährung für das Land berichtet haben, scheint es nun wieder einen Rückschlag zu geben: In Russland sollen Bitcoin Aktivitäten unter Strafe gesetzt werden.
Mehr anzeigen... 25. September 2015

Kommentar hinterlassen