Letzte News

Satoshi Roundtable endet ohne Ergebnis

Standard

Am Wochenende hat der Satoshi Roundtable getagt. In einem Hotel irgendwo in Florida haben sich 75 Bitcoin-Führer getroffen. Die Erwartungen, dass es es endlich eine Einigung hinsichtlich der Blocksize gibt, wurden enttäuscht.

Als Bitcoin-Blogger hat man es nicht so leicht mit dem Wochenende. Denn an den Tagen, an denen anderswo pausiert wird, liefert die Bitcoin-Welt gerne großes Kino. Nachdem am vorletzten Wochenende die Kernentwickler und China das “Hongkonger Abkommen” abgeschlossen haben, trafen sich nun am Satoshi Roundtable in irgendeinem Hotel in Florida 75 Prominenzen aus der Bitcoin-Welt, um sich endlich zu einigen, wie man Bitcoin skaliert: von den Entwicklern von Core (Peter Todd, Luke Dashir, Eric Lombrezo) und Classic (Gavin Andresen, Jeff Garzik) über Miner (Sam Cole von KnC, Marco Streng von Genesis Minin) zu Wirtschaftskapitänen (Bobby Lee von BTCCHina, Brian Armstrong von Coinbase, Stephen Pair von BitPay) und vielen anderen. Die Veranstaltung fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt – keine Journalisten, Kameras und Fotos.

Artikel auf Bitcoinblog.de weiterlesen...

Ähnliche Newsmeldungen

Roundtable von Chinesischen Minern und Core

Vor wenigen Wochen trafen sich Miner aus China und Core zu einem Roundtable mit zukunftsweisender Thematik. Das Ergebnis dieser Zusammenkunft konnte zwar nur den kleinsten gemeinsamen Konsens hervorbringen, freute den Markt aber dennoch, weil er eine Menge Stabilität verspricht.
Mehr anzeigen... 7. Mai 2016

Nach dem Roundtable ist vor dem Roundtable

Coinbase-CEO Brian Armstrong auf TechCrunch Disrupt 2014. Bild von TechCrunch via flickr.com, Lizenz: Creative Commons Eine Woche nach dem Satoshi Roundtable, dem wichtigsten Branchentreffen, gibt es die ersten Berichte.
Mehr anzeigen... 8. März 2016

Bitcoin-Erfinder: Satoshi Nakamoto bekommt ein Gesicht

Es wird bereits seit der Veröffentlichung des Bitcoin-Whitepapers darüber spekuliert, wer sich hinter dem Pseudonym des Bitcoin-Erfinders Satoshi Nakamoto versteckt. Jetzt soll es raus sein: Der australische Staatsbürger Craig Wright outete sich öffentlich als Satoshi Nakamoto.
Mehr anzeigen... 2. Mai 2016

Blocksize-Debatte: „Kernentwickler sind ein Risiko für Bitcoin“

Brian Armstrong, CEO der Bitcoin-Börse Coinbase, sagte am Freitag das Kernentwickler Team hinter Bitcoin könnte die größte systematische Bedrohung für das Bitcoin-Netzwerk sein. Armstrong äußerte sich zu dem Thema in einem Blogpost, nachdem er am Satoshi Roundtable vom 26.
Mehr anzeigen... 6. März 2016

Hash-Demokratie auf Chinesisch

Chinese Miner Statue von Nick Ares via flickr.com. Lizenz: Creative Commons Doch kein Konsens: Nicht einmal eine Woche nachdem der “Consensus Roundtable” eine Einigung vorgelegt hat, schert der größte Mining-Pool der Welt aus – und überlässt die Wahl den Minern.
Mehr anzeigen... 25. Februar 2016

Kommentar hinterlassen