Letzte News

Startup der Woche: MunchPak liefert Snacks gegen Bitcoin

Standard

Das englischsprachige Bitcoin Magazine kürt jede Woche das interessanteste Startup, dass sich mit Bitcoins auseinandersetzt. Diese Woche hat es MunchPak auf den Ehrenplatz geschafft. Das Startup verspricht leckere Snacks gegen Bitcoins.

Das Prinzip von MunchPak basiert auf einem Abomodell. Kunden abonnieren den Dienst und erhalten monatlich exklusive Snacks aus der ganzen Welt bis vor die Haustür – alles für Bitcoins.

Artikel auf Btc-echo.de weiterlesen...

Ähnliche Newsmeldungen

Blackberry liefert User-Daten an Behörden in aller Welt

Blackberry entschlüsselt BBM- und PIN-Nachrichten und liefert zahlreiche weitere User-Daten an ausländische Behörden in aller Welt. Der kanadischen Polizei dürfte Blackberry sogar einen Generalschlüssel gegeben haben.
Mehr anzeigen... 11. Juni 2016

“Gut für die Gesellschaft als ganzes, aber nicht gut für die Institutionen der Regierung”: Die Bitcoin-News der Woche

Ethereum, Bitcoin und Blockchain, Trezor und Gatecoin, Unpix und Russland: Die Bitcoin-News der Woche sind diesmal ein bunter Strauß verschiedenartigster Nachrichten. Viel Spaß damit! In den News der Woche:Der Kursverlauf von Bitcoin und Ether — kurze Ethereum-Nachrichten — Satoshi Labs über ...
Mehr anzeigen... 20. Mai 2016

DCC Umfrage: 12% der US-Verbraucher werden 2015 “wahrscheinlich” Bitcoin verwenden

Die neueste Umfrage von Digital Currency Council (DCC) liefert neue Erkenntnisse , bei dem 12% der US-Konsumenten entweder “wahrscheinlich” oder “sehr wahrscheinlich” 2015 Bitcoin verwenden werden.
Mehr anzeigen... 15. Mai 2015

Exklusiv: Ehemaliger Zalando-Chef steckt 300.000 Euro in Bitcoin-Startup aus Hannover

Mit selbst entwickelten Zahlungsterminals und einer App will das hannoversche FinTech-Startup Pey die Bitcoins unters Volk bringen. Dafür gibt es jetzt 300.000 Euro von prominenten Investoren. Seed-Finanzierung für Bitcoin-Startup aus Hannover Das hannoversche Bitcoin-Startup Pey hat in einer ersten ...
Mehr anzeigen... 3. September 2015

Exklusiv: Ehemaliger Zalando-Chef investiert in Bitcoin-Startup aus Hannover

Mit selbst entwickelten Zahlungsterminals und einer App will das hannoversche FinTech-Startup Pey die Bitcoins unters Volk bringen. Dafür gibt es jetzt 300.000 Euro von prominenten Investoren. Seed-Finanzierung für Bitcoin-Startup aus Hannover Das hannoversche Bitcoin-Startup Pey hat in einer ersten ...
Mehr anzeigen... 3. September 2015

Kommentar hinterlassen