Letzte News

Top-Entwickler erklärt Bitcoin nach Rosenkrieg für gescheitert

Standard

Einer der prominentesten Bitcoin-Jünger und langjährigen Entwickler ist vom Glauben an die Kryptowährung und seine Fürsprecher abgefallen. In einem langen Blogpost erklärte der Brite Mike Hearn nicht nur seinen Rückzug, sondern auch Bitcoin für endgültig gescheitert: Er habe seine paar hundert BTC verkauft und widme sich ab sofort voll und ganz einem neuen Startup, das ausgerechnet von einem Zusammenschluss aus Großbanken gegründet wurde.

Anlass genug, um in der Community eine fette Verschwörung zu wittern: Hat ein Finanzkonsortium den Programmierer korrumpiert? Zwangen ihn die Banker gar, Bitcoin öffentlich schlecht zu reden? Ist Mike Hearn auf die dunkle Seite gewechselt?

Artikel auf Motherboard.vice.com weiterlesen...

Ähnliche Newsmeldungen

Bitcoin ist gescheitert – nächste Runde Bitcoin Drama

Das bekannte Drama um Bitcoin geht in die nächste Runde. Jetzt lässt der Bitcoin Entwickler Mike Hearn Dampf ab und behauptet: „Bitcoin ist gescheitert“. Diese Gründe stecken hinter seiner Aktion und die Reaktionen darauf.
Mehr anzeigen... 18. Januar 2016

Bitcoin-Entwickler sieht Kryptowährung gescheitert

Mike Hearn, einer der Bitcoin-Entwickler, sieht die Kryptowährung als gescheitert an und verlässt das Projekt. Er kritisiert ungeklärte Zuständigkeiten in der Leitung und fürchtet um die Zukunft der Währung.
Mehr anzeigen... 17. Januar 2016

„Bitcoin war ein Experiment – und ist gescheitert“, sagt einer seiner wichtigsten Entwickler

Lange Zeit war Mike Hearn einer der wichtigsten Bitcoin-Entwickler. Jetzt zieht er sich nicht nur vollständig aus dem Projekt zurück, sondern erklärt die digitale Währung auch für gescheitert. Bitcoin: Warum Mike Hearn nicht mehr die Krypto-Währung glaubt Mike Hearn war über einen Zeitraum von ...
Mehr anzeigen... 15. Januar 2016

Entwickler rechnet ab: „Bitcoin ist gescheitert“

Die größten Probleme einer Kryptowährung? Offensichtlich nicht rein technische. Das schreibt ein langjähriger Bitcoin-Entwickler. Er prophezeit keine rosige Zukunft für das Projekt.Der ehemalige Bitcoin-Entwickler Mike Hearn hat das Kryptowährungsprojekt in einem Blogpost als gescheitert bezeichnet.
Mehr anzeigen... 15. Januar 2016

Core Entwickler eine Bedrohung – Bitcoins Woche

Coinbase CEO und Mitbegründer Brian Armstrong hat vor kurzem den Artikel veröffentlicht. In diesem verlangt er die sofortige Blocksizeerhöhung auf 2 MB und ein neues Bitcoin Entwickler Team. Seiner Meinung nach sind die Core Entwickler eine Bedrohung für Bitcoin.
Mehr anzeigen... 6. März 2016

Kommentar hinterlassen